Kontakt  |  Links

ueila.ch
Gian Marco Badrutt

über mich | Schweden | Töff

Töff

Hier erzähle ich euch ein bisschen über mein liebstes Hobby, das Motorrad-, Töff-, Zwiebackfräsi-, Renntoaster-, Sackgeldvergaser- oder was auch immer fahren. Im Moment gehöre ich noch zu den geplagten 125er-Fahrern, und dies bis zum Oktober 2002, aber danach gehts los! Trotz der bescheidenen 15PS gehts ganz flott voran, man muss sich nur die richtigen Strecken aussuchen.

Aprilia AF1 FuturaEin ganzes Jahr lang bin ich eine Aprilia AF1 Futura gefahren, also eine Strassenmaschine. Sie hat ordentlich Spass gemacht, vor allem ihre Höchstgeschwindigkeit von 170km/h (natürlich alles andere als legal...). Vor kurzem hab' ich sie dann verkauft, weil der Fun-Faktor einfach zu kurz kam. Nach einer kurzen Probefahrt auf der Maschine eines Kollegen war klar, ein Funbike muss her! KTM StingEin Funbike oder Monobike ist eine Mischung aus einer Enduro und einer Strassenmaschine (also ein Crosstöff mit Strassenbereifung in etwa). Das war es also, was ich gesucht und gefunden habe. Ausserdem wollte ich ein Modell, dass nicht jeder fährt. Ich hab' mich umgeschaut und bin fündig geworden. Eine KTM sollte es sein, und zwar das Modell Sting. Sie sieht aus wie ihre grosse Schwester, die KTM Duke 620. Die Front ist baugleich mit dieser. Spätestens beim Anlassen des Motors merkt man aber, dass es sich nur um eine 125er handelt...

Ich habe bisher ca. 1000km mit der Kati abgespult und sie läuft wie eine Eins. Kein Wunder, denn der Motor stammt ja von Yamaha und wird bei Minarelli in Italien gebaut. Natürlich wär ein bisschen mehr Leistung schön, aber bald geht sie zum KTM-Händler, und da werden noch ein paar Pferdchen locker gemacht... ;-)